top of page
Autogenes-Training-Meditation_türkis-Meer.JPG

Autogenes Training und Meditation

MENTALE RUHE FINDEN

Finde Entspannung, Glück, ein Gefühl der Sicherheit und übe Visualisation und Achtsamkeit.

Autogenes Training

Wenn dein Fokus auf Entspannung liegt, eignet sich Autogenes Training hervorragend. Auch als Einstieg für das Erlernen der Meditation ist es sehr hilfreich, da du damit lernst, wie du dich entspannst und konzentrierst. Grundlage des Autogenen Trainings sind sechs einfache, körperbezogene Übungen. Allein diese Übungen reichen vielen Menschen aus, um eine schnelle Entspannungstechnik im Alltag zu haben.

Mit weiterführenden Übungen kann im Autogenen Training zum Beispiel erlernt werden, wirksam mit Autosuggestionen zu arbeiten sowie erste Erfahrungen mit der inneren Wahrnehmung und Fantasiereisen zu machen. 

Meditation

Meditation ist eine Form der Bewusstseinsarbeit und muss nicht nur in der klassischen Form, sitzend im Schneidersitz, stattfinden. Von Atemübungen über Traumreisen bis hin zu Tanzmeditationen gibt es unzählige Möglichkeiten, in meditative Zustände zu kommen.

Wir möchten damit erreichen, zu unserem wahren Kern zu finden, uns zu entspannen, achtsam und bewusst zu werden. Sie ist ein unglaublich wertvolles Instrument, um zu lernen, ein bewussteres Leben zu führen. 
 

„Meditation ist etwas für Mutige.“
–– Wihelm Reich

Beim Meditieren finden wir nicht nur Ruhe. Vor allem zu Anfang kämpfen wir meist lange damit, uns nicht von unseren Gedanken wegtreiben zu lassen. Weiter können uns beim Eintreten in tiefere Bewusstseinszustände auch unangenehme Themen aus unserem Inneren begegnen. Genau das macht Meditation aber so spannend und kraftvoll. In uns selbst liegt der Schlüssel zur Selbstheilung. 

Praxis-Angela-Zgraggen-Zuerich-Meditatio

Kurse

Der nächste Kurs für das Autogene Training findet im Frühjahr 2024 statt. Weitere Infos findest du unten. 

Kosten

Gruppenkurs Autogenes Training CHF 280.- (7 x 1 h)

Meditationskurse gemäss Ausschreibung
Einzelunterricht CHF 150.- pro Stunde

Die Kosten werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

Aktuelle Kurse

bottom of page